top of page
Uhr mit römischen Ziffern

Team Chroniken

A-Team

Seit Mitte der 90er geht das A-Team der TSG Bietigheim, damals noch unter TSA Bietigheim und TSG Teutonia Bietigheim, an den Start. Zu Beginn der Vereinsgeschichte tanzte das Team überwiegend in der Oberliga. Ab und an gelang unter der Feder Harry Hagens auch der Aufstieg in die Regionalliga. 
Nach 2001, nun mit dem Trainergespann Milan Talgeri und Bennjamin Glas konnte das A-Team der TSG Bietigheim 2005 erneut den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Die Saison 2005/06 wurde mit dem 3. Platz beendet.
Nach zwei weiteren Regionalliga Jahren musste das Team 2008 wieder in die Oberliga absteigen. Die Saison 2012/13 konnte nach dem erfolgreichen Wiederaufstieg in die Regionalliga mit dem 2. Platz beendet werden. Im Jahr darauf folgte ein erneuter Abstieg in die Oberliga und der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga nach der Saison 2014/15.


Nach einem erneutem Aufstieg in die Regionalliga 2015 begann die bislang erfolgreichste Zeit der Vereinsgeschichte. Mit neuem Trainergepann Stefan und Nadine scheiterte das A-Team in der Saison 2015/16 noch knapp bei dem heimischen Relegationsturnier und damit am Aufstieg in die 2. Bundesliga. Ein Jahr später, nach dem Gewinn der Regionalliga mit 22 von 25 möglichen Einserwertungen, konnte der Aufstieg in die 2. Bundesliga und damit unter die 16 besten Teams Deutschlands perfekt gemacht werden. 

 

Damit nicht genug. In der nachfolgenden Saison (2017/18) wurde als Neuaufsteiger ein fulminanter 3. Gesamtrang souverän ertanzt.

2022 gelang als Sieger der 2. Bundesliga und Sieger beim Aufstiegsturnier die große Sensation. Als Aufsteiger konnte das A-Team bei der folgenden Deutschen Meisterschaft im Nov'22 direkt im Finale tanzen und erkämpfte sich einen sensationellen 4. Platz. Mit der neuen  Choreographie "Heart and Soul" konnte dieser Erfolg im Nov'23 bei der Deutschen Meisterschaft wiederholt werden. 

Der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

Saison 2024 1. Bundesliga:    Heart & Soul

Saison 2023 1. Bundesliga:    Dance is Life

Saison 2022 2. Bundesliga:    Dance is Life

Saison 2020 2. Bundesliga:    Stronger

Saison 2019 2. Bundesliga:    Stronger

Saison 2018 2. Bundesliga:    Burning Up 

Saison 2017 Regionalliga:      Burning Up

Saison 2016 Regionalliga:      Millenium

Saison 2015 Oberliga:              Millenium

Saison 2014 Regionalliga:      Dynamic
Saison 2013 Regionalliga:      All In

B-Team

Der Ursprung des B-Teams liegt im Jahr 2000. Dort startete das Team, damals noch unter dem Namen TSG Teutonia Bietigheim, zum ersten Mal in der Landesliga und konnte sofort den Aufstieg in die Oberliga sichern. Dem Abstieg 2002 in die Landesliga folgten der direkte Wiederaufstieg und sieben Saisons am Stück in der Oberliga. Zeitweise wurde das B-Team in diesen Saisons durch erfahrene Tänzer ergänzt und als „All-Star“-Team fortgeführt.
2011 wäre das Team in die Landesliga abgestiegen, jedoch konnte man im Jahr 2012 kein Team zusammenstellen.
Erst 2013 startete wieder ein B-Team der TSG Bietigheim, das mit Nachwuchstänzern, welche teilweise bis heute aktiv sind, neu aufgebaut wurde. Dieses Team schaffte 2015 erneut den Sprung in die Oberliga, wo es sich bis dato erfolgreich hält. Seitdem konnte sich das Team kontinuierlich in Qualität und Ergebnissen steigern. Mit dem sensationellen Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd in der Saison 2020 erreichte das Team seinen bisherigen Höhepunkt und schlug zum dritten Mal in Folge seinen eigenen Rekord als das beste B-Team in der Geschichte der TSG Bietigheim.   

 

Saison 2024 2. Bundesliga:   Dance is Life

Saison 2023 Regionalliga:     Dance is Life

Saison 2022 2.Bundesliga:    Stronger

Saison 2020 Regionalliga:     Stronger

Saison 2019 Oberliga:             Burning Up

Saison 2018 Oberliga:             Burning up

Saison 2017 Oberliga:             Millenium

Saison 2016 Oberliga:             Millenium

Saison 2015 Landesliga:        Millenium

C-Team

Das erste C-Team der TSG Bietigheim ging 2009 in der Landesliga an den Start. Löste sich jedoch nach jener Saison wieder auf bzw. ersetzte das aufgelöste „All-Star“ Team in der kommenden Oberliga-Saison als B-Team.
Nichts mehr mit dem Team von 2009 hat das jetzige C-Team gemeinsam, welches 2015 aus jungen Nachwuchstänzern und Tänzerinnen neu aufgebaut wurde und seit der Saison 2015/16 in der Landesliga an den Start geht. Dort konnte das Team, welches aus Jungen und Mädchen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren besteht, zuletzt den 5. Gesamtrang in der Saison 2017/18 erreichen. 

2024 geht das Team wieder an den Start in der Landesliga. Diesmal als Formationsgemeinschaft in Kooperation mit dem 1. Tanzclub Kirchheim unter Teck e.V.

 

Aktuell startet das C-Team in der Hobbyliga

Saison 2024 Landesliga:    Feel this Moment

Saison 2018 Landesliga:    Feel this Moment

Saison 2017 Landesliga:    High School Musical

Saison 2016 Landesliga:    High School Musical

bottom of page